Simap@home

Aus Science and Research Hessen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Projektlogo
Projektlogo
Screenshot des Bildschirmschoners
Screenshot des Bildschirmschoners
Forschungsart: Medizin - Proteinstrukturforschung
Beschreibung: SIMAP ist eine Datenbank, in der die Ähnlichkeiten aller derzeit bekannten Proteinsequenzen untereinander gespeichert sind. Man kann sich das als Matrix vorstellen, die quadratisch ist bei einer Kantenlänge von ca. 4 Mio Proteinsequenzen die wir momentan speichern. Der Inhalt der Matrix ist symmetrisch, das heißt wenn Protein 1 dem Protein 2 ähnlich ist, dann ist es umgekehrt genauso. SIMAP ist weltweit das einzige derartige Projekt, bei dem wirklich alle Proteine einbezogen werden. Das "Konkurrenzprojekt" clustr am European Bioinformatics Institute beschränkt sich derzeit auf ca. 1/5 unserer Datenmenge.
Teilnehmen:
  • Zuerst müssen Sie BOINC installieren ANLEITUNG
  • Im Manager "Projekt hinzufügen" auswählen
  • Die Anmeldeadresse lautet

Homepage: http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/

Nehmen Sie bereits an dem Projekt teil, so können Sie sich hier unserem Team anschließen !

Platzbedarf: bis 150 MB
Dauer: 30 bis 60 Minuten
Anwendung: simap5.07
Läuft mit: winWin LinuxLinux ( MacOS / Unix vorgesehen )
Leitung: Genome Oriented Bioinformatics - TU Munich
Leiter: Thomas Rattei
SaR Teamleiter: FBoerner


team_11627_project18.gif


Zur Homepage News Feed Zu ihrem Konto Zur Teamstatistik Serverstatus


--15:47, 12 November 2007 (CET)

Persönliche Werkzeuge